Archive for März 2012

Achtung vor den Prozessionsraupen die jetzt in Spanien sind Fúr Tier und Mensch


Auch vor den

Prozessionsraupen muss ich warnen.

Sie kommen jedes Frühjahr.

Zuerst sind in den Pinien weiße Ballen, an der Oberfläche, wie Spinnweben. Dann schlüpfen die Raupen.

Sie laufen in einer langen Linie, alle hintereinander.

Sie können sehr gefährlich werden.

 Sie können ein Sekret über mehr als einen Meter verspritzen, welches für Tiere, aber auch für Menschen tödlich sein kann.

Wenn Sie die Prozessionsraupen sehen, sofort aus dem Weg gehen.

 

 

 

 

 

Osterferien.Frauchen und Herrchen


Osterferien.

Frauchen und Herrchen

nun Packen ein.

Geht in Urlaub, ist das fein.

Nun die Koffer sind gepackt.

Türe zu und ab.

Bald am Ziel angekommen,

heist es, es wird sich ordenlich benommen.

Neue Plätze und Gerüche zu endecken,

darfst du die Nase nicht überall reinstecken

und nicht schlecken.

Nur was ich nicht verstehen kann:

Herrchen macht es jeden Tag

mit was in der Hand,

das wird Zeitung genannt.

Tagsüber wird gefaulenzt.

Nachts sind die sehraktiv,

wo ich so gerne schlief.

Fange an zu warten

bis ich kann in den heimischen Garten.

Nun wird gepackt.

Endlich geht es wieder Heim.

Mein Platz ist doch zuhaus.

Da kann ich leben in Saus und Braus

 

Schau mich an


 

Schau mich an

 

wie treu ich Dir

 

in die Augen schau .

 

Um zu zeigen wie ich dir vertrau.

 

An manchen Tagen

 

tust viel mit mir schimpfen.

 

Nur weil Dir eine Laus über

 

die Leber lief.

 

Fange an zu Denken.

 

Nun ertrage ich still und leis

 

deine Launen.

 

Unmöglich wie du Dich benimst.

 

Weil du nicht mir dem Richtigen schimpfst.

 

 

Was schätzen Sie wie alt der Kuki ist ????


Was schätzen Sie wie alt der Kuki ist ????

Ja der ist sehr sehr alt , Liebt Straßen Cafés

Und leidet unter ziemlichen Zysten am Bauch , die Operationen würden zwar etwas helfen ,aber auch sehr mit Risiko verbunden .

Er ist so lieb und sein Frauchen tut alles für ihn , Er war ein Straßenhund,

Obwohl Frauchen selber wenig Rente hat, aber lieber verzichtet Sie auf etwas um Ihm Liebe und alles zu geben , Wir haben ihr etwas unter die Arme geholfen da Sie viele Medikamente braucht und die sehr Teuer sind und Kuki auch froh ist so viel Liebe zu bekommen .

Wenn manche Leute so sein würden wie die Juacina (c wird k gesprochen) dann wäre das Leid halb so Grausam

zurzeit werden wir auch zu sehen was wir noch für die Beiden tun können, 

Um etwas mehr zu helfen ,

Kuki ist 18 Jahre alt ja man kann sehen 108 Jahre alt um gerechnet

Juacina lebt nur mit Kuki. Schön das viele Leute Freude haben wenn Sie ein Tier haben .

Sie hat keine Kinder und kein Mann nur Kuki, den wir Ihr vor einen Jahr von der Straße geholt haben , Zur Zeit haben wir viel zu tun mit Straßentieren Ostern naht . Nachts besonders schlimm ausgesetzt an der Bundesstraße oder Autobahnen oder einfach ohne Leine dann werden Sie angefahren oder gar Tod gefahren .

Bitte wenn Sie nach Ostern Spanien  fahren bitte fahren sie immer so, dass Sie rechtzeitig bremsen können. Und wenn Sie ein Tier sehen bitte schauen Sie nicht weg, sondern helfen Sie bitte. Das ist  mein Anliegen an Sie .

Wenn Sie helfen wollen für Kuki können Sie das gerne .

Sie werden in unserer Webseite erwähnt und Sie bekommen einen Bericht und ein danke schön, persönlich.

paqui0808@web.de

Danke schön erst mal von mir für Ihre Interesse

Wie schön das viele Leute


 

Die alleine sind und niemand Haben

ein Tierchen haben und sich Kümmern auch wenn Sie selber Gesundheitlich angeschlagen sind .

Sie sind froh wenn Sie jemand Haben zum reden und eine Verantwortung haben ,oft kann ein Tierchen sehr viel bewirken ,in Trauer oder Alleine sein .

Wir helfen auch Leute die Alleine sind und Tiere besitzen um Pflege und Rat und anderen Dinge , für Leute die nicht mehr so zu recht kommen .

Natürlich freiwillig .

Viel Menschen bekommen kleine Rente und brauchen Hilfe, damit das Tierchen sich wohl fühlt und es weiter hin gut hat.

Es ist schön wenn ein Tierchen soviel Freude bereiten kann für einen Lieben Menschen . Der so einsam ist .

Das zeigt doch wieder einmal das Wir Tiere sehr brauchen und Wir mit Respekt um gehen sollten nicht mit Grausamkeiten das Tier behandeln sollte .

Wenn man achtsam umgeht dann bekommt man es immer Liebevoll zurück

Man darf kein Tierchen wie Müll behandeln ,oder Aussetzen weil man keine Lust mehr hat auf das Tierchen .

Wir versuchen das leid Hier etwas zu lindern ,mit Straßentiere, gehen dafür auch Arbeiten

aber oft übersteigen zwar die Kosten . Aber es ist es wert dafür was zu tun und nicht die Hände in die Taschen zu stecken oder gar weg zu sehen .

Hier in Spanien sind einige Kosten sehr gestiegen ,was vor einiger zeit eine Dose Futter nur 0.99 Cent gekostet hat kostet jetzt 1,20 Euro

ein Futter Sack kostet jetzt 11.- Euro von Tierarzt kosten mag ich nicht reden die sind hier auch sehr Teuer .

Aber man Kann Straßentiere nicht liegen lassen oder verhungern lassen.

Das wäre Verantwortungslos .

Meine ist meine Meinung

 

 

Wenn Sie Ihre Meinung schreiben wollen gerne

oder helfen wollen

Tiere freuen sich sehr und sind sehr Dankbar

 

Im Namen der Tiere Danke schön

 

 

Wieder muss ich die Autofahrer mahnen.


Bitte geht etwas von Gas egal ob ihr in Spanien seid oder in Deutschland.

Es werden immer viele Tiere zu Tode kommen, was nicht sein muss.

Ja man muss nicht Rasen.

Hier sind in den letzten Wochen einige Tiere deswegen umgekommen und viele Tiere schwe verletzt worden.

Das schlimme ist die Autofahrer fahren vorbei oder schauen nur und machen Fotos.

Ich finde Dieses sehr  Suspekt. 

So kann man doch nicht sein?

Ich habe auch schon erlebt dass ein Tier böse angefahren wurde.

Alle fahren vorbei und einer kurbelt Fenster runter und sagt:

Schaut das liegt ein Hund und der Blutet. Dann machte ein Foto statt zu helfen. Wie Grausam kann so ein Mensch sein ?

Immer vor den Ferien tun Menschen viele Tiere aussetzen ohne dabei zu denken. oft am Parkplatz oder an der Bundesstraße. Viele Urlauber haben es eilig an Ihr Ziel zu kommen.

Bitte runter von Gas.

Vor allem Nachts

So mit helfen Sie Tieren und schützen sich vor bösen Unfällen.

Ich brauche kein Fotos um dies Grauenhafte zu zeigen. Man kann sich es ja so vorstellen wie Tiere leiden.

Wenn Sie einen verletzten Tier helfen können, sehen Sie bitte nicht weg, sondern gehen Sie langsam auf das Tier zu und reden Sie ruhig.

Rufen sie wenn möglich die Polizei und fragen Sie was Sie tun können. Jedes Tier hat ein Recht auf Leben und Hilfe, wie bei Menschen wenn man einen Unfall hat.

Wenn Sie sich nicht trauen dann rufen Sie doch wenigstens Hilfe an .

Aber lassen Sie das Tier nie verletzt liegen oder gar Sterben, weil ein anderer Autofahrer  das Tier angefahren hat.

 

Danke schön für Ihr Verständnis und Hilfe im voraus

ich hoffe ich habe Sie etwas zum einsehen gebracht

 

Ostern naht Tiere werden wieder ausgesetzt


 

Was gibt es da zu sagen ,wenn Osterferien beginnen ,nun Menschen die Tiere haben ,nun nicht wissen wo hin , nun auf die Straße setzen , nur nicht daran denken an die Gefahr das Tier könnte sich Verletzen , nur wenige Tierliebhaber sind so Lieb dem Tier was Gutes gönnen wie sich selber .Wir bekommen Ostern wieder Stress , Straßen ab Fahren einsammeln nun ob Gesund oder Krank ,

Kalt ist manches Menschen Herz bereitet viel Schmerz dem Tier , rein gewissen hat er nicht wird ja nie erwischt , Trauen tut das Tier nur einen schwer wartet auf seinen Besitzer wann kommt Er her??

Richtig ist das nicht wenn man ein Tier hat sollte man sich darum Kümmern und auch da für gerade stehen . Viele die Tiere haben können mich Verstehen

Nur wenn man ein Tier gerne hat ,tun Kosten für Urlaub mit dem Tier nicht scheuen .

Oder man bringt das Tier an einen Guten Pflegeplatz .

Aber Aussetzen ist keine Lösung im gegen teil eine Schande ,

Das Tier hat auch Gefühle und Herz füge nie ein Schmerz

dem Tier zu .Lasse es in Ruh