Posts tagged ‘Schnuffel’

Ein Licht für Alle Tiere die Leiden u Krank sind auf dieser Welt


Tiere sind die besten Freunde,geben uns alles was Sie haben ihr Herz und Liebe.Wir sollten es auch tun.Mit Respekt und Liebe,Statt Respektlos und Hiebe.

Advertisements

An alle Tierfreunde würde Sie nicht bitten wenn es nicht um arme Strassentiere ging die Hilfe


Mit Zecken und Treuen Augen kann man nicht hinweg sehen 

perros-007-640x480-743730

So Kónnen Tiere nicht Leben Restpektlos

Die krise macht es Hier immer schLimmer und Leiden müssen die Tiere

perrorompebolsa

rescatado-cachorro-basura

An alle Lieben Tierfreunde

Wir benötigen dringend Trockenfutter u Dosenfutter da einige Straßentiere sehr krank sind . Und Leicht Futter und Diät Futter brauchen , Also wenn Sie helfen wollen gerne Willkommen ,die Straßentiere brauchen es dringend . In Spanien ist dieses Spezielle Futter sehr teuer ein Sack kostet 60.-bis 70 .-Euro zu Buche Dosenfutter bis zu 2.-Euro beim Tierarzt. Tierhandel genauso . Würden uns sehr freuen wenn Sie uns etwas unterstützen Könnten . Wenn Sie angaben brauchen schreiben Sie uns bitte paqui0808@gmail.com

oder per PAYPAL direkt 

dann dieses eingeben 

nemayer@web.de

1257111767087_f

Sie können auch auf unserer Webseite vorne direkt bei Zooplus bestellen wir geben Ihnen per E -Mail gerne die Adresse durch wo das Hin gehen soll. Die Straßentiere brauchen uns sehr , und wir dürfen Sie auch nicht im Stich lassen Es wird viel auf der Erde geholfen in vielen Ländern , Aber Straßentiere und Tiere zwar auch etwas aber viel zu wenig leider . Und wenn dann helfen nur wenige die selber Tiere haben oder wenig Einkommen haben. Mit Herz dabei sein um zu helfen ist viel wert. Und man hilft damit und es kommt auch an da wo es dringend benötigt wird .

slide-16

yuca_vete2

wpFXT

 Wir werden im Nächsten Beitrag berichten wer uns so Liebevoll unterstützt hat. Vielleicht sind Sie dabei??? Vielen Herzlichen Dank das Sie sich zeit genommen haben in diesen Artikel und um evtl. zu Helfen auch im Namen der Straßentiere Danke schön .

Perro-alarcon-002

AA-carretera-2

Viele Tiere leiden sehr hier in Spanien 

Wir versuchen es etwas zu Lindern 

1270918028_87070353_4-SE-REGALA-GALGOS-MATANDO-LIEBRES-Compra-Venta-1270918028

In den Monaten Oktober November Dezember ist es sehr schlimm. Viele werden angefahren schlimm verletzt oder gar kommen Sie zu Tode .

images

Wir wissen Ihre Unterstützung sehr zu Schätzen , Auch die Tiere die sind sehr Dankbar für jede Hilfe 

20080716_sixti

Na ich verstehe die Leute nicht, die mit Straßentieren so herzlos sind.


Na ich verstehe die Leute nicht,     die mit Straßentieren so herzlos sind.

 

DSCN4473

DSCN4475

DSCN4484

Der erste Fall:

Es hat geregnet und zurzeit sind viele junge Katzen und Hunde unterwegs, die sehr viel Hunger haben. Bei der Nässe spüren die Kleinen auch die Kühle am Körper. Weil Sie noch Klein sind.

Es war bei einen Geldinstitut. Die Leute gehen zum Geldautomaten. Sehen die arme kleine Katze. Aber das interessiert sie nicht so sehr. Sie schreit nach Hunger, Liebe und Warme.

Ich habe mir das nicht länger angesehen. Ich dachte mir nur meinen Teil. Die Leute haben keinen funken Respekt und Verantwortung, dem Tier gegenüber .

Das ist sehr traurig. Nicht einmal einen Blick oder einmal eine Beachtung.

Es könnte sein, dass man etwas tun oder aus geben muss.

Ich bin sonst etwas ruhiger aber dies war der erste Hammer, wie man sagt.

DSCN4469

DSCN4471

Der Zweite Fall.

Was war diese Woche. Ich ging in meine Cafe Bar, so wie jeden Morgen, vor der Arbeit. Da waren viele Leute.

Da schrie etwas und schrie. Die Leute haben eine kleine Katze raus getan.

Auf die Straße.

Die lief ich auf die Straße. Ich bin schnell hingerannt und habe versucht, Autos aufzuhalten.

Damit die arme Katze nicht überfahren wird.

Ich habe sie geholt und erst einmal Milch gegeben.

Sie war sehr mit Mitbewohnern bestückt. Sprich Flöhe Zecken und Läuse.

Und hatte von Gebüsch auch noch einiges im Fell.

Na, was ich dann gemacht habe???

Natürlich habe ich das Kätzchen mitgenommen und erst einmal zum Tierarzt gebracht.

Klar, sie hatte etwas am Magen und am Darm.

Und außerdem ist es egal, ob ein Tier jemanden gehört oder nicht. Das Wohl eines Tieres geht auch vor. Das finde ich.

Es reicht nicht alleine, Tiere zu Füttern und danach einfach ihren Schicksal zu überlassen. Nein, auch die Medizin gehört dazu.

Das können Tiere nicht von alleine. Sie können nicht so wie Menschen, einfach zum Tierarzt gehen.

Und sich einfach untersuchen lassen. Außer ein Tierarzt findet ein Straßentier. Das ist was Anderes. Was sehr selten vorkommt.

DSCN4464

DSCN4466

DSCN4463

Dritter Fall

Ein Hund der vor der Bar stand wo es was zu Essen gab. Er dachte, ob er was haben könnte. Keiner hatte etwas übrig.

Sie schauten ihn nur an und sagten: Ist der aber dreckig. Der Hund hatte Hunger und Durst. Aber, dass sich einer mal bewegt hätte, um ihm was zu geben. Nein, das tat keiner.

Der Hund hatte Angst vor Menschen. Er ist sehr scheu. Wenn man in die Nähe kam, lief er weg.

Das muss was gewesen sein. Bestimmt hat der Mensch wieder mal dem Tier unrechtes gemacht. Geschlagen oder was anderes.

Ich denke immer, wenn Tiere sprechen könnten, wüsste ich was ihnen angetan wurde.

Der Mensch ist oft sehr respektlos und behandelt Tiere grausam.

Es muss eine Lösung her, dass Tiere mehr gesetzlich und auch vor dem Menschen Geschützt werden.

Nicht nur für Straßentiere oder ausgesetzte Tiere, sondern auch in der Natur.

Es wird zwar etwas getan, aber viel zu wenig. Auch von der Regierung her. Und wenn, dann sehr langsam.

Sicher, man kann nicht alleine die Welt verändern. Aber man kann jedem Tier ein verbessertes Leben geben.

Das ist doch auch etwas. Wenn jeder etwas tun würde, wäre es für die Tiere einfacher und es gäbe weniger Leid .

images

images

Wir und die Tiere Bedanken uns für Ihr Interesse.

Danke, dass Sie Ihre Zeit geopfert haben um hier reinzusehen.

Wenn Sie Interesse haben uns zu Unterstützen
damit Straßentiere weiterhin Futter und Tierärztliche Behandlungen bekommen können .
Dann Können Sie Gerne uns Helfen

Per PAYPAL:
nemayer@web.de

Oder schreiben Sie uns an
wenn Sie uns Futter zu kommen lassen wollen
Hier unsere E Mailadresse
paqui0808@gmail.com

Oder uns auch so schreiben wollen Tiere freuen sich um jede
kleine Hilfe und sind sehr dankbar dafür .
Wir versorgen nicht nur Hunde auch Katzen und Kleintiere
die auf der Straße sind.

Auch können Sie bei Zooplus bestellen. Vorne auf unserer Webseite http://wufwuf.tk ist ein Banner. Klicken Sie darauf. Schreiben Sie bitte vorher eine E Mal an uns, wegen der Lieferadresse und was dingend benötigt wird. Fragen Sie bitte uns an.

2396_2_68885153

Die armen Tiere bei knapp 40 Grad.


Die armen Tiere bei knapp 40 Grad.

FSCN3747Die armen Tiere bei knapp 40 Grad.

Respekt und Verantwortung. Auch wenn

man kein Tierchen hat, sollte man doch helfen und nicht zusehen.

Tierfreunde wissen wie und was gemeint ist.

Es gibt Erlebnisse und Erfahrungen, die nehmen einen fast den Atem weg.

Es gibt einen Ort da werden Katzen (Samtpfoten) sehr zugerichtet und immer wieder auch mit der Rute geschlagen und auch körperlich misshandelt. Nur weil es schwarze Katzen (Samtpfoten) sind. Grausam, so etwas.

Wir werden sehen. ob wir denjenigen nicht erwischen und dann auch sehen, dass er oder sie auch bestraft werden, und wenn man bis zur Öffentlichkeit geht. Wie verantwortungslos und gefühllos kann man nur sein um so etwas zu tun?

Wir haben schon so einen Kater, er heißt Werner, geholfen im medizinischen und ihn soweit wieder hergestellt. dass er wieder Freude hat.

Jetzt frage ich mich wieder. wie solche Leute so herzlos sein können.

Der Mensch der so was macht, sollte sich schämen und

eine hohe Strafe bekommen. Aber das ist meistens nicht der Fall.

Genauso Hunde ( Schnuffels).

Wie oft werden Sie einfach ausgesetzt, egal ob bei Hitze oder Kälte.

Wo, wie , was?

Sie haben Hunger oder Durst und freuen sich, wenn man Ihnen hilft. Egal ob Hund oder Katze.

Auch tierärztlich und medizinisch.

Auch wenn es nicht unser Tier ist, Tiere haben Gefühle und ein Herz spüren auch jeden Schmerz.

Sicher man muss es von Herzen machen und den Tieren helfen.

Und es auch gerne tun.

Hier in Spanien müsste mehr getan werden. Ich weiß, auch in anderen Ländern.

Wenn jeder etwas in anderen Ländern tun würde, wäre es auch schon etwas.

Kleiner wäre das Leid der Tiere. Sicher tun einige etwas, aber meistens nur Große Organisationen und sehr wenige Tierfreunde.

Die EU tut zu wenig und zu langsam.

Und nur wenn es brennt oder zu spät ist. Das ist meine Meinung.

Sicher kostet es Geld, Tieren zu helfen. Aber einfach zusehen wie Tiere leiden, geht auch nicht.

Ein Leben auf der Erde ohne Tiere? Das wäre nicht schön.

Viele Leute sind froh, mit Tierchen zu leben. Beispielsweise, wenn Leute alleine oder krank sind.

Für Tiere kämpfen lohnt sich immer.

Die Tiere sind immer sehr dankbar und freuen sich über jede Hilfe.

Sei es Futter, Wasser, tierärztliche Hilfe oder Medikamente.

FSCN3745

FSCN3741

FSCN3736

Copia de DSCN3755

Copia de DSCN3751

Copia (2) de DSCN3754

Copia de Copia de DSCN3752

DSCN3756

image

images

danke02

danke01

Wir bedanken uns ganz herzlich, im voraus. Auch im Namen der Tiere.

Vielen Dank für Ihr Interesse und Ihre Unterstützung.

Wir wünschen Ihnen einen schönen Sommer

und wenn Sie im Urlaub sind, einen schönen

Urlaub und eine gute Heimreise.

Wenn Sie uns schreiben wollen, hier ist unsere E -Mailadresse:

paqui0808@gmail.com

Oder wenn Sie uns gerne unterstützen wollen:

PAYPAL:

nemayer@web.de

Auf der ersten Seite von unserer Homepage

http://wufwuf.tk/ finden Sie

ist ein Banner von Zooplus.

Auch hier können Sie für uns etwas bestellen.

Aber bitte schreiben Sie uns zu erst, damit wir Ihnen schreiben, was dringend benötigt wird und wegen unserer Lieferadresse.

E -Mail paqui0808@gmail.com

Großes Danke schön an Sie,

für Ihre Hilfe, auch von den Tieren.

Tiere in der Lichtung_danke