Posts tagged ‘Streuner spanien’

Die Tiere und wir wünschen ein Gutes ,Gesundes , Tierisches Weihnachtsfest 2013


 

 

Die Tiere und wir wünschen ein Gutes ,Gesundes , Tierisches Weihnachtsfest 2013

An alle Tierfreunde in Namen der Tiere die Ausgesetzt oder Leiden mussten in Spanien und wir Ihnen helfen und Sie auch so Lieb geholfen haben und sehr helfen .
 Wúnschen wir Ihnen ein gesundes , gutes , frohes Weihnachtsfest 2013
 Und hoffen dass wir uns wieder gesund und munter wieder lesen und hören ,
 Wir bedanken uns auch in Namen der Tiere für Ihre Unterstützung recht herzlich .
Liebe Grüsse an Ihnen und alles Gute v Herzen

Advertisements

Grossen herzlichen Dank . Auch im Namen der Tiere.


olaz-regenerist_vielen-dank

 

 Grossen Dank an die Lieben die uns auch mit Packte Geholfen Haben 

Conny die uns mit einen Grossen Packet überrascht hat 

Jenny die uns auch ein Liebevolles Packet geschickt hat 

Herr Benoev,der uns immer wieder Grosse Packte zu kommen Lásst 

Tiere freuen sich sehr und Brauchen es dringend 

Wir wissen es sehr zu Schätzen und die Tiere auch und sind sehr Dankbar .

Danke3

Fúr Tierarztkosten

Grossen Dank an Ihnen allen v Ganzen Herzen

Markus .

B.N. aus Los Angeles

Z. Schweiz 

Minna. 

TeraEuro

WERNER .W

Kirsten

Irma Ondra 

Silbermiau 

Biggi

Petra.G

H.K

eKarten_bild_danke1_gross

Danke vielmals in Namen der Tiere an alle

Dank Ihnen konnten einiges Ermöglicht und beglichen werden .

Die Tiere sind sehr Dankbar hierfür und wir auch da wir gerne Tieren Helfen 

und Froh sind etwas bewegen zu können .

DSCN4104

DSC02764

DSC00044

Handaufzucht-Katzenbaby

am_72182_4085331_754809

Perro-alarcon-002

Mir standen die Haare zu Berge, bei dem Anblick der armen Streuner. Ich traute meinen Augen kaum. Ein armer Hund mit Halsband


Mir standen die Haare zu Berge, bei dem Anblick der armen Streuner.     Ich traute meinen Augen kaum. Ein armer Hund mit Halsband

Ich traute meinen Augen kaum. Ein armer Hund mit Halsband

wurde wieder mal einfach ausgesetzt. Und dass bei der Hitze von über 40 Grad. .

Er sucht verzweifelt, wo sein Herrchen oder Frauchen ist.

Die Hitze setzt ihm zu.

Die Leute kümmern sich gar nicht darum.

Die Autofahrer auch nicht. Sie bleiben nur stehen. Sicher es ist besser als das Tier zu überfahren, aber keiner steigt aus. Fußgänger geben dem Hund etwas Wasser. Aber sonst ist den Leuten, das Tier egal.

Schade es könnte ja etwas kosten, oder man verpflichtet sich

zu helfen.

Unverantwortlich ist so etwas und auch herzlos und egoistisch.

Der Hund sitzt am Straßenrand weil es heiß ist, um sich etwas auszuruhen.

Dann geht der Arme weiter. sogar auf die Straße.

Ich bekam Herzklopfen und einen Schrecken.

Was ist, wenn ein Auto kommt und nicht bremst??

Er steht am Zebrastreifen. Dachte der Arme, Herrchen kommt??? Nein, das war Er auch nicht.

Ihr Tierfreunde bekommt es auch in Deutschland sehr warm.

Die Tiere und auch ihr Lieben, werden dann auch empfinden, wie es in Süden von Spanien ist.

Die Hitze geht bis ende September. Oft über 40 Grad. Auch in der Nacht, sind es oft 30 Grad.

Und jetzt noch beim Stadtfest die Knaller, Böller und Feuerwerke.

Da haben wir was zu tun.

Um den Tieren zu helfen. Und auch verlorengegangene Tiere, meist ohne Chip oder Halsbändern, wieder zu ihren Besitzern zu bringen.

Und auch verletzten Tieren zu helfen, weil Angetrunkene keine Grenzen kennen.

Und dann auch noch die Tiere, die tagsüber ausgesetzt werden.

Wir sind mit Wasser und einer Blumensprühflasche wegen der Hitzeschlaggefahr unterwegs, und haben auch die wichtigsten Medikamente dabei.

DSCN3691

FSCN3700

FSCN3698

FSCN3696

Wenn sie uns schreiben wollen, gerne:

Hier unsere E Mail : paqui0808@gmail.com

Oder wenn Sie uns anders unterstützen wollen,

für Medikamente und Tierarztkosten:

PAYPAL: nemayer@web.de

Sie können auch bei Zoo-plus bestellen.

Schreiben Sie uns bitte vorher eine E-Mail, wegen der Adresse und was benötigt wird.

An paqui0808@gmail.com

Unten auf unserer Webseite, finden Sie den Banner von Zoo-plus.

Wir bedanken uns herzlich im voraus.Auch im Namen der armen Tiere,

für Ihr Interesse und Unterstützung.

Sie brauchen dringend unsere Hilfe.

Großen herzlichen Dank.

Wir wissen es sehr zu schätzen.

images

karte_2

994495_590435197643876_1946820978_n

Atarfe2013

Haben viel zu tun bei der Fiesta arme Tiere Retten 

Diesen Sommer ist es besonders schlimm mit armenTieren.


Diesen Sommer ist es besonders schlimm mit armenTieren. Wie man sieht sind arme Hunde einfach ausgesetzt worden. Mit Halsband zwar, aber ohne Chip, ein Anderer ohne Chip und ohne Halsband. Was sind das für respektlose Menschen. Erst holen sie sich einen Hund oder eine Katze, dann wenn es ab in den Urlaub geht, werden die Tiere einfach ausgesetzt. Sei es in der Stadt, auf der Bundesstraße oder auf der Autobahn. Weil es ihnen zu lästig ist und ja Kosten machen könnte. Ich finde das unverschämt, grausam und respektlos. So wie dieser Hund. Der sucht Futter bei einen Restaurant. Wie man sieht. Er sucht auch nach Wasser. Und das bei über 40 Grad Hitze. Er bleibt auch auf der Straße stehen obwohl da viele Autos fahren. Er ist etwas verwirrt und sucht sein Herrchen oder Frauchen. Viele Autofahrer bremsen nicht. Sie geben erst recht Gas. Ja, das ist Tatsache. Das haben wir selber schon erlebt. Ein anderer Hund ist im Schatten, weil der Boden zum laufen zu heiß ist. Bei über 40 Grad. Er ruht sich vor einem Restaurant aus. Aber der Restaurantbetreiber will ihn vertreiben. Wir haben den Hund dann zu uns genommen. Auch den armen Hund, der oben auf dem Bild ist. Man kann nicht zu sehen wie Tiere leiden. Nur wegen respektlosen und verantwortungslosen Leuten. Das Tiere gar sterben, verletzt werden oder sogar verhungern oder verdursten. Das schlimme ist, die Behörden tun gar nichts dagegen. Nicht einmal die Polizei. Die Fahren vorbei und schauen nur zu. . Das ist grausam und nicht richtig. Es müsste mehr dafür getan werden. Im Gesetzlichen und Rechtlichen. Nicht nur in Spanien, sondern auch in anderen Ländern. Hier in Spanien wird es zur Zeit sehr schlimm mit der Krise. Die Krise macht alles schlimmer. Hunde Futter in der Dose hat vor 2 Monaten einen Euro gekostet. Jetzt kostet es 1,70 €. Trockenfutter das Doppelte. Mit Katzenfutter das Gleiche. Da ist es ja kein Wunder, wenn sich Leute der Tiere entledigen. Eine Untersuchung beim Tierarzt hat früher 50.- € gekostet. Jetzt kostet sie 95,-Euro und enthält nur die Kontrolle des Gesundheitszustandes und die Blutuntersuchung. Jetzt kann man sich vorstellen, was wir gerne bezahlen. Aber oft sind wir sehr traurig, weil viele so grausam sind. Wir machen es von Herzen gerne. Wir helfen den Tieren, auch wenn wir keine Millionäre sind. Wir gehen auch dafür arbeiten. Und das für einen kleinen Stundenlohn. Vorher 8 Euro in der Stunde, jetzt 3,50 Euro die Stunde. Davon geht noch 356 .- Euro im Monat für Krankenkasse weg. Man darf froh sein eine Arbeit zu haben, in dieser Krisenzeit. Die Tiere und wir sind immer sehr dankbar für jede Unterstützung.

Und brauchen es dringend . Wir benötigen immer Futter oder Medikamente. Auch der Tierarzt hilft, aber er verlangt klar, dass seine Kosten getragen werden. Wir brauchen auch Pflegemittel und Mittel gegen Zecken, Flöhe, Läuse oder anderes. Oder Spezialfutter für kranke Tiere. Auch Kastrationen für Katzen oder Hunde, die Streuner sind.

Wir und die Tiere bedanken uns im vorraus 

fúr Ihre Intresse 

und wünschen Ihnen einen  schönen Sommer 

Falls Sie uns Schreiben wollen bitte sehr hier die E -Mail

paqui0808@gmail.com

DSCN3594

DSCN3600

DSCN3602

DSCN3587

DSCN3592

Oder uns Unterstützen wollen

PAYPAL nemayer@web.de

Fúr Futter ist ein Banner vorne bei  uns von Zooplus

Bitte fragen Sie vorher bei uns an wegen der Adresse

E -Mail

paqui0808@gmail.com

danke02image

tiersprueche_21

tiersprueche_44

blv_hxdcyaif_sc-large